Verkehrsunfall

am .

Zu Aufräumarbeiten nach einem Verkehrsunfall, wurden wir am 5. März von der BWST Ried alarmiert. Drei PKW waren aus unbekannter Ursache auf der L508 bei der Einfahrt nach Kemating zusammengestoßen.

Als wir am Unfallort eintrafen wurden die verletzen Personen bereits von den Helfern des Roten Kreuz versorgt und abtransportiert. Unsere Aufgabe war es den Brandschutz aufzubauen, auslaufende Betriebsmittel zu binden und die Unfallstelle nach Freigabe der Polizei zu säubern. Bei der Häuperlkreuzung wurde eine Umleitung eingerichtet und bei der Jagawirtkreuzung wurde der Verkehr zeitweise von den Kammeraden der FF-Kohlhof umgeleitet. Nachdem die auf der Fahrbahn stehenden PKW abgeschleppt waren, war der Einsatz für uns beendet und wir rückten wieder ins Zeughaus ein.

Wegen technischer Probleme keine Fotos verfügbar.

  • Einsatzleiter: HBI Thomas Wageneder
  • Manschaftsstärke: 6
  • Einsatzbeginn: 15:14
  • Einsatzende: 16:40