Ölspur L508

am .

Von der BWST Ried wurden wir am 16.08.2018 um 13:56 per Sirene alarmiert, um bei einem defekten LKW auslaufendes Getriebeöl zu binden.

Bei dem Schwertransporter hatte es förmlich das Getriebe zerrissen, wodurch das Getriebeöl über eine längere Strecke auf der Fahrbahn verteilt wurde. Wir richteten eine Umleitung des Verkehrs über Waldzell ein, bauten den Brandschutz auf und brachten das Ölbindemittel auf. Von den Mechanikern der Abschleppfirma wurden die restlichen Öle aus dem Fahrzeug abgelassen damit das Fahrzeug abgeschleppt werden konnte. Mit dem Hoftrak und dem Kehrbesen der Marktgemeinde Lohnsburg konnte die Fahrbahn rasch gereinigt werden. Der betroffene Abschnitt der L508 wurde noch mit Ölspurtafeln abgesichert.

 

  • Einsatzleiter: OBI J. Schrattenecker
  • Manschaftsstärke: 7
  • Einsatzbeginn: 13:56
  • Einsatzende: 16:10